25 neue Parkplätze: Erweiterungsarbeiten in der Poststraße werden diese Woche fertiggestellt

„Günstiger Parkraum in verkehrsgünstiger Innenstadtlage wird immer nachgefragt, besonders in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone. So hat der Bauauschuss des Stadtrates im Juni auf Vorschlag der Abteilung Verkehr und ÖPNV entschieden, den gut genutzten Parkplatz zwischen Poststraße und Fußgängerzone zu erweitern. Die bislang abgezäunte, weil nicht niveaugleiche Fläche wurde in der Höhe dem vorhandenen Parkplatz angepasst und vorhandene Baumscheiben mit Tiefbordsteinen eingefasst. Die Asphalt- und Markierungsarbeiten laufen und werden in dieser Woche nach gut zweimonatiger Bauzeit abgeschlossen. So kann die Fläche rechtzeitig vor der durch Ingobertusmesse, Oktoberfest und Kirmes saisonal bedingten Verlegung des Wochenmarktes in die Poststraße für den Verkehr freigegeben werden. Die zur Kirchengasse gelegenen Parkflächen werden für Anwohnerparken markiert, darüber hinaus entstanden auf der Erweiterungsfläche 25 neue Parkplätze. Die Kosten von rund 85.000 EURO stehen im laufenden Haushalt für diese Infrastrukturmaßnahme zur Verfügung.“ (PM: Stadt)

Erweiterung des Parkplatzes in der Oststraße (Foto: Hassdenteufel)
Erweiterung des Parkplatzes in der Oststraße (Foto: Hassdenteufel)