Arbeiten von Peter Schmieden in der Passage des Weisgerber-Veranstaltungshauses

Anlässlich des Weisgerber-Jahres sind einige  Werke des St. Ingberter Künstlers Peter Schmieden, die den Illustrationen Albert Weisgerbers nachempfunden sind, im Schaufensterbereich der Passage des ehemaligen Sinn-Gebäudes zu sehen.

Weisgerbers humorvolle Karikaturen aus der Satire-Zeitschrift „Jugend“ haben den Künstler neben dem berühmten Plakat des Bunten Vogels zu den  plakativen und farbenprächtigen Werken  inspiriert. Die Arbeiten werden  noch bis Samstag, September, dort zu bewundern sein.