Auf ein Bier in den Stadtpark

16. April 2017 | Von | Kategorie: Leitartikel

Wer in den letzten Tagen durch die Gustav-Clauss-Anlage spaziert ist wird sicher die Schwarzwald-Theke bemerkt haben. Abhängig vom Wetter meist ab 14 Uhr geöffnet zieht sie nicht nur Parkbesucher, sondern auch zahlreiche Fahrradfahrer zur willkommenen Pause auf ihrer Radtour an. Die Temperaturen der letzten Tage luden nämlich zu einem Spaziergang im Park und anschließendem kühlen Bier ein. Standbetreiber Patrik Sartorio hat nicht nur eine Toilette aufgestellt, sondern kümmert sich auch darum, dass es um den Stand sauber bleibt. Die Schwarzwald-Theke bleibt vorerst bis zum Parkfest am 5. Mai geöffnet.

Die Schwarzwald-Theke im Stadtpark (Foto: Frank Leyendecker)

Ähnliche Artikel:

Die Gustav-Clauss-Anlage, St. Ingberts Stadtpark und Grüne Lunge
Zweites Parkfest mit der längsten Kuchentheke der Welt
Kaum fertig und schon Stadtgespräch
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar