Auftakt zum Jubiläumsjahr – Die Bergkapelle St. Ingbert lädt zum Neujahrskonzert ein

17. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Allgemein, Bands, Musikvereine

Am Neujahrstag 2014 jährt sich das Neujahrskonzert der Bergkapelle in der Stadthalle St. Ingbert bereits zum 13. Mal. Doch das alleine ist noch kein Grund zum Feiern: Mit diesem Konzert gibt der Traditionsverein den Startschuss zum Jubiläumsjahr, denn die Kapelle existiert dann schon seit 175 Jahren und ist damit die älteste deutsche Bergkapelle links des Rheins.

2014 wird deswegen ein ganz besonderes Jahr für den Verein, der seinen Fans im Neujahrskonzert schon einmal einen Vorgeschmack auf die Reihe von Veranstaltungen gibt, die folgen werden. Am Samstag, den 17. Mai wird es ein Konzert mit Filmmusik geben. Ein großes Jubiläumswochenende mit Festzelt in der Gustav-Clauss-Anlage wird vom 12. bis 14. September stattfinden. Freitags wird den Besuchern ein Bayerischer Abend mit den bekannten Partybands „Die Habachtaler“ und „Die Dorfer“ geboten, samstags musiziert die Bergkapelle selbst und bietet dem Publikum einen italienischen Abend mit musikalischen und kulinarischen Genüssen. Den krönenden Abschluss bildet der Festsonntag mit Zeltgottesdienst, großem Festumzug und dem Großen Zapfenstreich am Abend.

Zusätzlich zu diesen eigenen Veranstaltungen wird die Bergkapelle St. Ingbert auch wieder an der Internationalen Musikparade teilnehmen und im Februar in Dortmund, Quakenbrück und Hamburg auftreten – es steht also ein ereignisreiches Jahr bevor.

Um das Publikum auf dieses musikalische Jubiläumsjahr vorzubereiten, präsentiert die Bergkapelle an Neujahr nicht nur die gewohnte Mischung aus Oper und Operette, sondern auch Ausschnitte aus den bereits angekündigten Konzerten. Neben Filmmelodien und einem kurzen Ausflug zur Blasmusik wird ein besonderes Augenmerk auf die italienischen Opern gelegt.

Karten für das Neujahrskonzert sind noch bei Patricia Wiesmeier, Tel. 06894/39011, erhältlich.

Ähnliche Artikel:

Festkommers zum 175-jährigen Bestehen der Bergkapelle
Karten für das Neujahrskonzert der Bergkapelle
Bergkapelle lädt an Fronleichnam ein
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar