Aus St. Ingbert wurde Rohrbach-West

Das passiert, wenn die Rohrbacher Karnevalsgesellschaft “dann wolle ma emol” die St. Ingberter Stadthalle besetzt: aus St. Ingbert wurde Rohrbach-West. Die Besetzung hatte durchaus Vorteile, konnte sich doch das närrische Publikum auf einen bunten Abend mit viel guter Laune freuen. So waren beispielsweise die zehn Matrosen vom Männerballett mit ihren tätowierten Körpern ein großer Spaß. 

Das Männerballett mit dem Thema "Matrosen"
Das Männerballett mit dem Thema “Matrosen”

Aber auch die komplett weibliche Aktivengarde, die sich in diesem Jahr neu gefunden hatte, sowie zahlreiche Tanzgruppen und Akteure ließen die Stimmung in der Stadthalle auf den Höhepunkt bringen. Einer der Büttenredner des Abends war Robin Schu von der KG Blau-Weiß aus Steinbach und zeigte mit nicht einmal 20 Jahren, dass man kein alter Hase für die Bütt sein muß.
Der letzte Auftritt der insgesamt 17 Darbietungen machten die amtierenden Saarland-Vizemeister im Schautanz: die Sandmännchen aus Rohrbach. Sie feierten in ihrer 30-minütigen Show ihren 2×11-jährigen Geburtstag.

Die Sandmännchen
Die Sandmännchen

 

Fotogalerie des Abends (Fotos von S. Winter, werden nicht in der App dargestellt):

Kappensitzung KG "dann wolle ma emol" 2014
168 Objekt(e) « 1 von 6 »