Bilderbuchkino in der Stadtbücherei St. Ingbert

Am Dienstag, 14. Juli, und am Donnerstag, 16. Juli, jeweils um 15:30 Uhr, finden zwei Bilderbuchstunden in der Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71, statt. Maria Lang liest die beiden Bilderbücher “Vom Löwen, der nicht schreiben konnte” und “Wer hat den Mond gestohlen” vor und zeigt dazu Bilder auf der Leinwand. In der ersten Geschichte geht es um einen Löwen, der zwar gut brüllen und Zähne zeigen kann, jedoch nicht lesen. Aber als er sich verliebt, will er einen Brief schreiben, und dafür muss er lesen und schreiben lernen. Bei der zweiten Geschichte geht es um Juri, den Waschbären, der findet, dass er alles weiß. Und wenn er mal was nicht weiß, denkt er sich einfach etwas aus. Doch dann verschwindet auf einmal der Mond, und er muss den Grund dafür herausfinden.

Eingeladen sind alle Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei.

Info: Stadtbücherei St. Ingbert, Tel. 06894/9225717.

(Foto: Stadt St. Ingbert)Foto: Stadt St. Ingbert
(Foto: Stadt St. Ingbert)