Bombendrohung im Regionalexpress

Aus dem Polizeibericht

Laut einem Bericht von “Breaking News Saarland” ging am heutigen 23.12. um 19:45 Uhr bei der Polizei eine Bombendrohung über einen Regionalexpress ein, der den Saarbrücker Bahnhof verlassen hat. In St. Ingbert wurde der Zug gestoppt und evakuiert. Eine Suche mit Polizeispürhund blieb glücklicherweise ergebnislos. Der Zug fuhr dann mit Verspätung weiter.

Ähnliche Artikel:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here