Bürgerdialog in der Stadtbücherei

Die Biosphären-VHS St. Ingbert und der vhs Landesverband des Saarlandes laden am Donnerstag, 12. November von 18 bis 21 Uhr, in die Räumlichkeiten der Stadtbücherei St. Ingbert zu einem Bürgerdialog „Grenzüberschreitende Begegnungen in Bildung und Kultur“ ein.

Der Bürgerdialog der Volkshochschule ist speziell auf interessierte Bürgerinnen und Bürger zugeschnitten: Sie diskutieren in kleinen Gruppen, sie kommen miteinander ins Gespräch – vor allem aber entwickeln sie gemeinsame Positionen. Und keine Sorge: Niemand muss die Ergebnisse vor großem Publikum präsentieren.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten im Zuge der dreistündigen moderierten Veranstaltung gemeinsame Positionen und Vorschläge zum Thema “Frankreichstrategie des Saarlandes”. Gesucht werden also Mitmacher, nicht Zuhörer!

Das Diskussionsverfahren wurde von den Volkshochschulen gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung entwickelt. Die Positionen, welche im Bürgerdialog erarbeitet werden, sind im Anschluss an die Veranstaltung auf der Internet-Plattform www.buergerdialoge.saarland zu finden.

Um Anmeldung wird gebeten! Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung und weitere Infos unter 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de. (PM: VHS)