Einsatzkurzmeldungen der Feuerwehr für Neujahr und 02.01.2017

Einsätze der Feuerwehr Oberwürzbach am 01.01. und 02.01.2018:

Am Neujahrsabend kurz vor 18:00 Uhr rückte der Löschbezirk Oberwürzbach in die Farrenbergstraße aus. Dort gab es einen Brand in einer Garage, der von einem Anwohner bereits gelöscht war. Zur Nachschau forderte er die Feuerwehr an.

Am frühen Dienstagmorgen gegen 03:40 Uhr ging es für den Löschbezirk Oberwürzbach auf die L235 Richtung Niederwürzbach. Kurz hinter Rittersmühle waren zwei Tannen auf die Fahrbahn gestürzt. Die Wehr beseitigte die Bäume mit zwei Motorsägen. Die Straße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt.

Quelle: Marco Schmeltzer / Feuerwehr St. Ingbert Einsatzstelle L235
Quelle: Marco Schmeltzer / Feuerwehr St. Ingbert Einsatzstelle L235

Einsatz Feuerwehr St. Ingbert Mitte 02.01.2018

Gegen 10:15 Uhr am Dienstagmorgen rückte die Feuerwehr St. Ingbert Mitte zu einer Notfalltüröffnung in die Pfarrgasse aus. Die Polizei forderte die Feuerwehr an, da die Bewohnerin seit ca. einer Woche nicht mehr gesehen worden war. Die Besatzung des Rüstwagens öffnete gewalt-und zerstörungsfrei die Eingangstür zur Wohnung. Die Bewohnerin wurde unverletzt in der Wohnung aufgefunden und an den Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr St. Ingbert war mit der Drehleiter, dem Rüstwagen und sechs Einsatzkräften an der Einsatzstelle.

(Pressemitteilung der Feuerwehr St. Ingbert)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here