Lesung mit Stefanie Stahl aus ihrem Buch “Jeder ist beziehungsfähig”

    Lade Karte ...

    Datum/Zeit
    Date(s) - 10.04.2018
    20:00 - 22:00

    Veranstaltungsort
    Hassel

    Kategorien


    Lesung mit Stefanie Stahl aus ihrem Buch “Jeder ist beziehungsfähig” am Dienstag, den 10.04.2018 um 20.00 Uhr in der Protestantischen Begegnungsstätte in St. Ingbert-Hassel, Eisenbahnstr. 34. Karten zu 10,– € gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2, in St. Ingbert, Tel. 06894 2207, e-mail: info@friedrich-buchhandlung.de

    In ihrem Erstling “Das innere Kind” zeigte Stefanie Stahl, dass es notwendig ist, sich Verletzungen zu stellen, die man als Kind erlitt. Das ist der erste Schritt, Steine aus dem (Lebens-) Weg zu räumen. Ein selbstbestimmtes Leben ohne Altlasten ist dadurch einfacher möglich. Vor allem im Hinblick auf Beziehungen ist diese Auseinandersetzung sehr heilsam. Denn, wie Stefanie Stahl es aktuell formuliert, “eine glückliche Liebesbeziehung ist keine Glückssache, sondern eine Frage der persönlichen Entscheidung”. in ihrem neuen Buch “Jeder ist beziehungsfähig” erklärt die Autorin lebensnah und mit praktischen Übungen, wie wir unsere Bindungsfähigkeit verbessern können und persönlichen Prägungen, Glaubenssätzen und Gefühlen auf die Spur kommen, die aus Schutzstrategien der Kindheit resultieren und unser Beziehungsprogramm noch heute formen. Sie zeigt, wie wir unseren Selbstwert stabilisieren können. Stefanie Stahl sagt, dass “es um ein Auspendeln der eigenen Wünsche und jenen des Partners geht. Menschen, die Probleme in Beziehungen haben, sind entweder zu konfliktscheu oder zu stur und eigensinnig. Die richtige Balance zu finden zwischen Bindung und Autonomie bedeutet, die Fähigkeiten, die ich für beide Pole benötige, auszubauen.” Ihr Ziel ist es, Erwachsenen, deren Beziehungen immer wieder aus Angst vor Nähe und Intimität scheitern, Wege zu einer Partnerschaft zu zeigen, bei der zwei Menschen sich auf Augenhöhe begegnen und sich gleichwertig fühlen. Stefanie Stahl wird am Dienstag, den 10.04.2018 um 20.00 Uhr aus ihrem neuen Buch lesen. Die Buchhandlung Friedrich organisiert diese Lesung in der Protestantischen Begegnungsstätte in St. Ingbert-Hassel, Eisenbahnstr. 34. Karten zu 10,– € gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2, in St. Ingbert, Tel. 06894 2207, e-mail: info@friedrich-buchhandlung.de