Fahrschule Andreas Bullacher – Erste Filiale in Rohrbach eröffnet

Erst Anfang 2014 hat Andreas Bullacher seine Fahrschule in der Rickertstraße in St. Ingbert eröffnet. Nach gerade mal einem Jahr hat er am Samstag nun seine erste Filiale in der Oberen Kaiserstraße 123 in Rohrbach eingeweiht.

Dem gelernten KFZ-Mechaniker Andreas Bullacher, der 2010 seine Ausbildung zum Fahrschullehrer abgeschlossen hat, steht die Freude an seinem Beruf ins Gesicht geschrieben. Die Erfahrungen, die er während seiner Selbständigkeit zwischenzeitlich sammeln konnte, kommen seinen Kunden zu Gute. Neben dem allgemein üblichen Fahrschulangebot hat er jetzt zwei besondere Highlights in sein Programm mit aufgenommen:

Für seine Fahrschüler bietet er regelmäßig einmal im Monat einen gemeinsamen Besuch der Go-Kart-Bahn in Bous an. Die praktischen Fertigkeiten, die seine Schüler dort erlernen, helfen ihnen, sich schneller und leichter im normalen Straßenverkehr zu Recht zu finden. Und speziell für „Begleitetes Fahren/ Führerschein ab 17“, bietet er einen ausführlichen Informationsabend an, an dem er nicht nur über die Aufgaben der Begleitperson berichtet sonder auch praktische Tipps vermittelt, wie man sich als Beifahrer in Krisensituationen richtig verhält.

Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.FahrschuleBullacher.de

(Bericht: S. Winter)

Fahrschule Bullacher
Andreas Bullacher vor seinem Ausbildungsfahrzeug, einem Seat FR mit 184 Diesel PS, den er selber “Spaßflitzer” nennt (Foto: S. Winter)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here