Fahrt der TTG – Rohrbach – St.Ingbert führte ins Pfälzer Bergland

Die diesjährige Vereinsfahrt der Tischtennisgemeinschaft Rohrbach – St. Ingbert e.V. führte in das schöne Pfälzer Bergland, in das Gästehaus der Rohrbacher Kolpingfamilie in Falkenstein.
Bei herrlichem Wetter nutze man den schönen Grillplatz des Hauses, genoss bei angenehmen Temperaturen den Abend am Lagerfeuer die schöne Aussicht und lies die Abende in froher Runde mit Musik und Gesang ausklingen.

Eine Wanderung in das benachbarte Mariental führte auf einem Rundwanderweg durch das landschaftlich sehr reizvolle Gebiet. Da der Weg zum größten Teil durch den Wald führte waren die doch hohen Temperaturen angenehm zu ertragen. Natürlich sorgt der Vorstand auch für eine Rast mit gekühltem Bier für eine Abkühlung. Der Besuch des Mittelaltermarktes in Falkenstein der an diesem Wochenende an der Burg statt fand war obligatorisch. Natürlich durfte auch das Tischtennisspielen nicht zu kurz kommen. Auf der in Falkenstein vorhandenen Tischtennisplatte aber auch auf einer eigens mitgebrachten “Mini-Tischtennisplatte” wurden zahlreiche Spiele ausgetragen.

Vorsitzender Klaus Wagner dankte den Organisatoren für die gute Vorbereitung, den Schwenkmeistern für die kulinarischen Genüsse und kündigte schon einmal eine Wiederholung solch einer Vereinsfahrt in ein oder zwei Jahren an.