Fastnachtsumzug durch St. Ingbert

Der St. Ingberter Fastnachtsumzug zieht am 15. Februar mit 50 Gruppen durch die Fußgängerzone. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr in Höhe der ehemaligen Becker Brauerei. Von der Kaiserstraße aus starten die Narren ihre fast zweistündige Tour über die Fußgängerzone bis zum Wendling´s Eck, wo sich der Zug auflöst.
Polizei, THW und die Feuerwehr sorgen für Ordnung vor und während des Umzuges, das DRK übernimmt den Sanitätsdienst. Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem fünf Kapellen und DJ´s auf der Umzugsstrecke. In diesem Jahr werden wieder der originellste Wagen/Fußgruppe von einer unabhängigen Jury prämiert. Nach dem Umzug geht es dann in vielen Gaststätten, in der Stadthalle und im Feuerwehrgerätehaus närrisch weiter. Vor der Engelbertskirche sorgt der MGV Frohsinn mit seiner Band für Unterhaltung.
Organisatoren des Faschingsumzuges in St. Ingbert sind wie jedes Jahr: der Heimat- und Verkehrsverein, die Stadtmarketing gGmbH und die Stadt St. Ingbert. Informationen beim Stadtmarketingbüro: 06894/13-762 und unter: www.stadtmarketing-st-ingbert.de

Trachtenumzug
Trachtenumzug
St. Ingberter Fastnachtsumzug
St. Ingberter Fastnachtsumzug