Fastnachtsumzug in St. Ingbert mit Sicherheitskonzept

11. Februar 2017 | Von | Kategorie: Leitartikel, Veranstaltungen

Die Sicherheitsanforderungen an Veranstaltungen sind heutzutage strenger denn je. Ob notwendig oder übertrieben – darüber lässt sich gerne streiten. Das betrifft auch den Fastnachtsumzug in St. Ingbert. Davon lassen sich die Narren aber auch dieses Jahr nicht abschrecken und ziehen am 26. Februar durch die Innenstadt. Ab 14 Uhr startet der Zug von der Kaiserstraße in Höhe des Innovationsparks durch die Fußgängerzone bis zum Wendlings Eck.

Auch in diesem Jahr werden wieder der originellste Wagen/Fußgruppe von einer unabhängigen Jury prämiert. Bei gutem Wetter werden wieder ca. 20.000 Besucher in der Innenstadt von
St. Ingbert erwartet. An der Umzugsstrecke sorgen DJs für Unterhaltung, danach geht das bunte Treiben in den Gaststätten weiter. Vor der Engelbertskirche sorgt der MGV Frohsinn mit seiner Band für Unterhaltung.

St. Ingberter Fastnachtsumzug

Organisatoren des Faschingsumzuges in St. Ingbert sind wie jedes Jahr der Heimat- und Verkehrsverein, die Stadtmarketing gGmbH und die Stadt St.
Ingbert.
Informationen beim Stadtmarketing: 06894/13-761 oder 13-762

Ähnliche Artikel:

Seniorenfastnacht der AWO St. Ingbert in der Stadthalle
Alleh Hopp die DJK-SG steht Kopp
Rohrbacher Stampesse präsentieren Stargast auf der Prunksitzung
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar