Ferienprogramme der Stadt St. Ingbert 2016

Die Stadt St. Ingbert bietet in Kooperation mit dem Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises in der zweiten Osterferienwoche vom 4. – 8. April und in den beiden letzten Sommerferienwochen vom 16. – 19. August und vom 22. – 26. August drei Ferienprogramme für Schulkinder von 6 bis 13 Jahren an.

Osterferienspaß (4. – 8. April)

Unter dem Motto „Kunst aus gebrauchten Wertstoffen” finden im Kinderhaus mehrere Kunstworkshops statt, bei denen die Kinder Objekte und Musikinstrumente aus Abfall entwerfen und basteln können. Des Weiteren ist ein Besuch in der Kinowerkstatt St. Ingbert, Minigolf spielen oder Kegeln, ein Besuch in der Wasserwelt “das blau” sowie ein Besuch im Zoo Neuenkirchen geplant. Die Kosten für das Ferienprogramm betragen 66 Euro. Darin enthalten sind die Busfahrten und alle Eintrittsgelder sowie vier Mittagessen.

Sommerferienspaß I (16. – 19. August)

In der 5. Woche der Sommerferien sind die Kinder der Geschichte auf der Spur und erleben, wie anstrengend das Leben in der Vergangenheit war. Gemeinsam beschäftigen sich die Kinder mit Burgen, Schlössern und ihrer Bedeutung. Die Kosten für das Ferienprogramm betragen 50 Euro. Darin enthalten sind die Bahn- bzw. Busfahrten nach Saarbrücken, Mettlach, Kirkel und Malbrouck sowie alle Eintrittsgelder.

Sommerferienspaß II (22. – 26. August)

Der Bliesgau zählt zu den schönsten Landschaftsgebieten Südwestdeutschlands. Wald und Wasser sind die Schätze, welche die Kinder gemeinsam erkunden sollen. In den ersten beiden Tagen der sechsten Ferienwoche wird das Leben und Überleben im Wald thematisiert. An den letzten beiden Tagen bauen die Kinder gemeinsam mit Dr. Wolf vom Saarforst ein Floß und beschäftigen sich spielerisch mit der Vegetation des Waldes. Highlight der Woche ist die Fahrt in den Kurpfalz-Park in Wachenheim. Die Kosten für die Woche betragen 76 €. Darin enthalten sind die Busfahrten und alle Eintrittsgelder sowie vier Mittagessen.

Die Programme und Flyer liegen ab sofort an der Info-Theke im Rathaus und in der Stadtbücherei aus.

Anmeldungen werden ab Montag, 15. Februar, bei der Stadt St. Ingbert, Abteilung Familie und Soziales, Spitalstraße 9, entgegengenommen. Die Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs von 8 -16 Uhr, donnerstags von 8 – 18 Uhr und freitags von 8 – 12 Uhr. (PM: Stadt)