Gesund essen

“Food-Trucks” sind eine Erscheinung der vergangenen Jahre. Wo früher Rostwurstbuden standen, findet man immer häufiger Verkaufsstände mit außergewöhnlicher Kost. Jetzt gibt es einen solchen Stand auch am St. Ingberter Marktplatz: “World Food Trip”. Vegan, nachhaltig, natürlich, lecker – um nur einige Stichworte zu nennen. Bei der Eröffnung am heutigen Montag machten sich Presse, Oberbürgermeister Wagner und die Wirtschaftsförderung ein Bild von der umfangreichen Speisekarte.

Selbst überzeugte Fleischesser sollten das ein oder andere Gericht probieren: es dürfen auch mal Süßkartoffelpommes oder Chili sin Carne sein. Übrigens eines der Gerichte, die je nach Jahreszeit wechseln. Die Zutaten stammen aus nachhaltigem Anbau und auch aus dem Biosphärenreservat Bliesgau.

Foto: TA Crawford
ein veganer Food Truck steht jetzt auch am Marktplatz (Foto: TA Crawford)

Wer sich an der englischen Namensgebung stört sei beruhigt: der Trend der Food-Trucks stammt aus den USA. Die Karte ist allerdings auf deutsch und wer nicht weiß was ein Wrap ist darf die Mitarbeiter des Stands gerne fragen oder einfach eins probieren.

Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 21 Uhr (an Feiertagen von 13 bis 21 Uhr)

Fotogalerie von TA Crawford:

Sortieren nach:
World Food Trip 2018
25 Objekt(e)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here