Glühwein, Zimtwaffeln und weihnachtliche Musik

Am 4. Adventswochenende, vom 22. bis 23. Dezember, erwartet Sie in der St. Ingberter Fußgängerzone das stimmungsvolle Ambiente unseres Weihnachtsmarktes. Einige Stände werden voraussichtlich schon, für alle, die es nicht mehr erwarten können, bereits am Donnerstag von 12-19 Uhr öffnen.

St. Ingbert singt – Weihnachtslieder selber singen Weihnachtslieder selber singen” – dieses Anliegen ist uns sehr wichtig! Passend zu unserem Freitagsmotto “Alpenländische Weihnacht”.
Dazu laden wir Sie herzlich vor die Bühne unseres Weihnachtsmarktes ein. Ab 15 Uhr werden wir, mit verschiedenen Kinderchören in Begleitung vom Kinderzupforchester, gemeinsam Weihnachtslieder singen. Hierzu verteilt das Stadtmarketing Liedhefte und hofft auf große Teilnahme! Ab ca. 17 Uhr werden weitere Hefte verteilt und es wird wieder gesungen!

Freitags, ab 16 Uhr im Bistro Soho, und samstags, ab 14 Uhr in Alexander’s Patisserie, wird Gunter Altenkirch über die Winter- und Weihnachtszeit erzählen. Genießen Sie die Vorträge des Voklskundlers, der das meiste Wissen über die saarländische Volkkunde zusammengetragen hat. Passend dazu findet am Samstag von 11-13 Uhr im Foyer der Stadtbücherei eine „Barocke Schreibwerkstatt“ für Groß und Klein statt. Hier können die Besucher Ihre persönliche Weihnachtsgrußkarte wie zu Zeiten der Reichsgrafen kreieren.

Foto: Alex Weber
Blick auf den St. Ingberter Weihnachtsmarkt

Am Samstagvormittag beginnt der Markt um 10 Uhr mit dem Jugendorchester der Bergkapelle St. Ingbert. Tanzaufführungen der Tanzmäuse und Kids in Action der DJK-SG unterhalten die kleinen Besucher über die Mittagszeit. Der Nachmittag ist gefüllt musikalischen Auftritten.

Auch auf der kleinen „Bühne“ vor der Polizei wird es spannend. Jakob Mathias + Kristin präsentieren eine spritzige Symbiose aus Zauberei, Pianospiel und Gesang. Die Besucher dürfen sich auf ein wunderbares Zusammenspiel verschiedener Künste freuen, bei dem die Grenzen zwischen Magie und Musik auf ganz zauberhafte Weise verschwinden. Am Samstag um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr. Zur halben Stunde wird „Joschi“ mit Vorlesungen und Liedern die weihnachtliche Stimmung vorantreiben.

In Zusammenarbeit mit der Pfarrei Heiliger Ingobertus haben wir das Programm auf der Bühne und in der Engelbertskirche aufeinander abgestimmt. In den „Bühnenpausen“ erwartet Sie in der Kirche ein „buntes“ Programm. „Die Farben des Adventes“ bringen Licht in die dunkle Jahreszeit. Wem es draußen zu kalt ist, kann sich in der Kirche bei besinnlichen Liedern und Texten aufwärmen

Öffnungszeiten:

Freitag 22.12.2017 Weihnachtsmarkt 12 – 22 Uhr
Samstag 23.12.2017 Weihnachtsmarkt 10 – 20 Uhr

Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt bei der Geschäftsstelle des Stadtmarketings St. Ingbert oder auf www.st-ingbert.de.
Infos zum Programm in der Kirche erhalten Sie unter www.heiliger-ingobertus.de/

Stadtmarketing St. Ingbert gGmbH, Am Markt 12, Tel.: 06894/13-761 oder 13-762.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here