Grüne Poesie – Lyrischer Frühlingsspaziergang

Am Sonntag, 10. Mai von 15 bis 17 Uhr, veranstaltet die Biosphären-VHS St. Ingbert  einen Spaziergang zu dem Thema „Grüne Poesie – Lyrischer Frühlingsspaziergang“ unter der Leitung von Jutta Klicker.

Will dir den Frühling zeigen, der hundert Wunder hat … (Rilke)

(Foto: Jutta Klicker)
(Foto: Jutta Klicker)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, die hundert Wunder des Frühlings bei diesem Spaziergang zu entdecken: Die Kraft, die in der sich immer wieder erneuernden Natur liegt, die Grüntöne, in denen unsere Augen nach dem langen Winter wieder baden können, die ersten Sonnenstrahlen, die unsere Haut wärmen und unser Gemüt erhellen.

Jutta Klicker hält an ausgewählten Standorten einem poetischen Vortrag und erklärt lebendig, wie Dichter unterschiedlicher Epochen den Frühling und seinen Zauber in Worte kleideten.

Treffpunkt ist am Fröschenpfuhl in Hassel. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de