Hasel oder Hassel – Ein Kuckuck erzählt

Am Samstag, 17. August, bietet die Biosphären-VHS einen Spaziergang mit dem Thema „Hasel oder Hassel – Ein Kuckuck erzählt“ an. Elisabeth Pintarelli führt von 14 bis 17 Uhr durch ihren Heimatort.

Was hat Hassel mit der Biosphäre zu tun? Warum sagen die Einheimischen Hasel und nicht Hassel, wie es auf dem Ortsschild steht? Warum heißen die Hasseler Kuckucke?
Tauchen Sie ein in die Geschichte des Ortes, die bereits 8000 vor Christi begann und entdecken Sie die Vielfalt der Erzählungen von Bergbau, Tunnel und Kelten rund um Hassel.

Treffpunkt ist auf dem Marktplatz in Hassel, die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro.

Um Anmeldung bis spätestens 14. August wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 6894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de

Hassel am Brunnen mit Mark Klein (Oliver Bergmann)
Hassel am Brunnen mit Mark Klein (Oliver Bergmann)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here