Holperpisten werden saniert

Die Autofahrer in St. Ingbert werden in den nächsten Wochen mit neuen Baustellen konfrontiert: ab dem 3. April werden in der Elversberger Straße Gas-, Wasser-2 und Elektroleitungen verlegt. Die Maßnahmen vom letzten Jahr wurden im Winter mit einer provisorischen Fahrbahndecke unterbrochen, um den Autofahrern keine unnötige Sperrung zuzumuten. Die Zufahrt zur Johannisstraße und zur Elstersteinstraße bleiben frei. Die Bauarbeiten werden bis in den Juni fortgeführt.

Außerdem wird die Fahrbahndecke der L235 sowohl von St. Ingbert kommend als auch der Ortsausgang in Richtung Oberwürzbach erneuert. Hierzu wird eine Ampelanlage für die Dauer der Arbeiten installiert.

Die baldige Sanierung der Gartenstraße und der Straße im Schmelzerwald wird sicher auch die Anwohner freuen. Gerade im Schmelzerwald gleicht eine Durchfahrt mehr einer Slalomfahrt an zahlreichen Schlaglöchern und Einsackungen vorbei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here