Industriegeschichte und Naturschönheiten

Die Biosphären-VHS bietet am Samstag, 14. Juni von 15 bis 17 Uhr, einen Besuch im Elstersteinpark mit dem Thema „Industriegeschichte und Naturschönheiten“ unter der Leitung von Dr. Susanne Nimmesgern an.

Hoch über der Stadt St. Ingbert haben sich die Industriebarone Krämer einst eine beeindruckende Residenz geschaffen mit Schlösschen und reich ausgestattetem Landschaftsgarten. Ein Rundgang durch den Park mit seinen zahlreichen Naturdenkmälern und dem wunderbaren Blick auf die Stadt lässt den Glanz einer vergangenen Epoche wieder lebendig werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro. Treffpunkt ist am Parkplatz Müttergenesungs-heim an der Elversberger Straße.

Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de.

Elstersteinpark (Foto: privat)
Elstersteinpark (Foto: privat)