Junge Kurzfilmszene Deutschlands trifft sich 2018 im Saarland

Das Kurzfilmfestival des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren e.V. wird dieses Jahr erstmals im Saarland ausgetragen. “filmreif! – Das Bundesfestival junger Film” richtet sich gezielt an junge Filmschaffende und findet vom 07.-10. Juni 2018 in St. Ingbert statt. An vier Festivaltagen werden insgesamt 80 Kurzfilme an verschiedenen Locations in St. Ingbert präsentiert.

Noch bis zum 28.02. können junge Filmschaffende aus ganz Deutschland ihre Filme und Drehbücher einreichen. Dafür gibt es Preise im Wert von über 8.000 Euro zu gewinnen, darunter auch einen Stoffentwicklungspreis für das beste Pitching im Rahmen des Festivals.

Alle Infos und Teilnahmebedingungen auch unter www.junger-film.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here