Kalender “Dengmert 2015” – Spendenscheck überreicht

Am Mittwoch, 15. April überreichte Wolfgang Philipp einen Spendenscheck aus dem Verkauf des Benefiz-Kalenders „Dengmert 2015“ an den Caritas Treff em Gässje. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde der Verkaufserlös wieder von der St. Ingberter Druckerei Demetz aufgerundet.
Die Mitarbeiter und Besucher des „Treff em Gässje“ freuen sich über die Spende von 500.,- €  und danken dem Initiator und Photographen Herrn Wolfgang Philipp, der Druckerei Demetz und allen Beteiligten, den Verkaufsstellen und Käufern des Kalenders ganz herzlich für die Unterstützung  ihrer Arbeit. Den Tagesaufenthalt „Treff em Gässje“ für wohnungslose und bedürftige Menschen gibt es bereits seit 1997 in St. Ingbert. Derzeit besuchen ihn täglich durchschnittlich  21 Frauen und Männer. Über 2.700 Mittagessen wurden im letzten Jahr ausgegeben. Bei 100 verschiedenen Besuchern übers Jahr gibt es vielfältige Notsituationen, die eine unbürokratische Hilfe erfordern. Mal wird ein neuer Schlafsack oder Rucksack gebraucht, mal eine finanzielle Hilfe zum Kauf von Medikamenten, für eine Mietkaution oder auch für Energieschulden. Die Spenden schaffen mehr Spielraum sowohl  für individuelle Hilfen als auch für die Gruppenangebote  im Tagestreff. Die Arbeit im „Treff em Gässje“ lebt von der Unterstützung und Engagement vieler, die sich für benachteiligte Menschen einsetzen. (Spendenkonto: LIGA Bank Regensburg Filiale Speyer, IBAN: DE 18 7509 0300 0000 0612 98 BIC: GENODEF1M05)
Zur Ergänzung des engagierten Mitarbeiterteams sucht das Caritas-Zentrum Saarpfalz (Tel.06894 / 92630) übrigens noch Frauen und Männer, die ihre Fähigkeiten im hauswirtschaftlichen, kreativen oder handwerklichen Bereich im Tagesaufenthalt ehrenamtlich einbringen möchten.

Wolfgang Philipp überreichte den Spendenscheck aus dem Verkauf des Benefizkalenders an Ursula Rodner und Ulrike Molitor. Foto: dengmert.de
Wolfgang Philipp überreichte den Spendenscheck aus dem Verkauf des Benefizkalenders an Ursula Rodner und Ulrike Molitor. Foto: dengmert.de