Meister an der grünen Platte

Der Herrenmannschaft gelang Aufstieg in die Bezirksliga

Auf eine erfolgreiche Saison schaut die TTG Rohrbach-St. Ingbert e.V.  zurück, denn sie errang in der zurückliegenden Spielrunde die Meisterschaft in der Kreisliga Ost der Herren.

Vorsitzender Klaus Wagner hieß im Rahmen der Meisterschaftsfeier im „Sportheim des SV Rohrbach“ Ortsvorsteher Roland Weber herzlich willkommen, der im Namen der Rohrbacher die Glückwünsche zu diesem tollen Erfolg überbrachte.

(Foto: TTG Rohrbach)
(Foto: TTG Rohrbach)

(Die erste Herrenmannschaft von links nach rechts:
Benedikt Mosbach, Nico Berhard, Marc Belieres, Detlef Leidinger, Rudi Heiler, Frank Schwarz, Andreas Stolz. Außerdem spielten Matthias Wagner und Gerd Braun (nicht auf dem Foto). Zum Erfolg gratuliert Kreissportwart Guido Kapp)

Von Seiten des Saarländischen Tischtennisbundes konnten die TTG‘ler Kreissportwart Guido Kapp begrüßen, der auch die offizielle Ehrung vornahm und die Urkunden zur errungenen Meisterschaft überreichte.

Klaus Wagner gratulierte den „Herren der Bezirksliga“ zu ihrer Meisterschaft, wünschte ihnen Erfolge in der neuen Klasse und überreichte der Mannschaft ein Geldgeschenk für eine private Fete. Ohne Punktverlust, so Vorsitzender Wagner in seinem Rückblick, habe man die Meisterschaft errungen. Erfolgreichster Spieler im Team war Matthias Wagner, der die Runde ungeschlagen beenden konnte.

Die Meisterschaftsfeier hatte die TTG mit der Austragung der alljährlichen Vereinsmeisterschaften am Nachmittag verknüpft. Hier konnte sich im Herren-Einzel erstmals Nico Berhard durchsetzen. Das Mixed-Doppel gewannen Petra Wefers und Frank Schwarz.

Nicht unerwähnt bleiben soll auch der große Erfolg von Renate Schiestel-Eder, die bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren (AK 65) im Doppel den zweiten Platz erspielte.