Movie Contest – Jugendliche drehen Kurzfilme

Der CVJM St. Ingbert e.V., die Stadt St. Ingbert, die Kinowerkstatt St. Ingbert e.V., das Kreisjugendamt des Saarpfalz-Kreises, die Johannesschule Rohrbach und die Ev. Kirchengemeinde Rohrbach laden Kinder und Jugendlichen im Alter von 10-15 Jahren ein, einen eigenen Kurzfilm zu drehen und diesen im Rahmen eines „Movie Contests“ (Filmwettbewerb) öffentlich vorzuführen.

 

(Foto: cvjm.de)
(Foto: cvjm.de)

Dazu benötigen sie kein  professionelles Equipment. Es reicht ein Smartphone oder eine Digicam. Mit diesem wird ein Film von maximal drei Minuten Länge gedreht.

Das Thema dürfen die Kinder und Jugendlichen selbst bestimmen. Mit Ausnahme von Sex- und Gewaltverherrlichenden Themen ist alles erlaubt.

Die Filmbeiträge im mp4 Format können bis zum 3. Juli an Markus Trick, E-Mail  Markus.Trick@evkirchepfalz.de, geschickt werden.

Am Mittwoch, 8. Juli um 19 Uhr, findet dann der Movie Contest statt. In der Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49, werden alle eingereichten Filme auf einer großen Leinwand vorgeführt und anschließend bewertet. Die drei Filmteams, die für ihren Film die beste Bewertung erzielen, bekommen tolle Preise. Diese werden am Freitag, 10. Juli um 21.45 Uhr, im Rahmen des Vorprogramms beim Open Air Kino in Rohrbach bei der Evangelischen Kirche überreicht. Hierbei werden auch die Kurzfilme noch einmal zu sehen sein.

Nähere Infos können über den Jugendsekretär des CVJM St. Ingbert, Markus Trick, Tel. 06894/9 499 247, angefordert werden.