Nachbericht zur speed4 Meisterschaft Sankt Ingbert 2015

SAM_5491_zg

Die Auto Jochem speed4-Meisterschaft Sankt Ingbert präsentiert von REWE ist am vergangenen Samstag, den 21. März 2015, zu Ende gegangen. Am Finale des Laufwettbewerbs haben ca. 145 Kinder aus Sankt Ingbert und Umgebung teilgenommen.

Insgesamt sorgten damit rund 400 Besucher bei Auto Jochem in Sankt Ingbert für eine tolle Finalkulisse.

Mit Unterstützung der Förderpartner Auto Jochem, REWE und Intersport Rech ist es gelungen, zahlreiche Kinder in Bewegung zu bringen. Innerhalb der speed4-Meisterschaftswoche liefen knapp 1.200 Kinder mehr als 12.000-mal durch den speed4-Parcours und legten dabei unglaubliche 192 Kilometer im Sprint zurück.

Mit dem Ziel, die Kinder für eine Mitgliedschaft im Sportverein zu begeistern, beschenkte der TV St. Ingbert 1881 e.V. die Kleinen mit Schnuppergutscheinen für ein Probetraining.

Die schnellsten Kinder des Tages waren:
Klasse 1 – Gewinner:
Mira-Sophie Becker (GS Waldschule) 5,78 Sek.
Denny Fischer (GS Göttelborn) 5,46 Sek.

Klasse 2 – Gewinner:
Lena Alt (GS Mellin) 5.50 Sek.
David Mannweiler (GS Breitfast) 5,47 Sek.

Klasse 3 – Gewinner:
Petra Detska (GS Mellin) 5,44 Sek.
Luca Christmann (GS Waldschule) 5,05 Sek.

Klasse 4 – Gewinner:
Hanna Stein (GS Mittelberg) 4,82 Sek.
Philipp Schmidt (GS Mellin) 5,14 Sek.

 

PM: Lena Huckle

– St. Ingberter Anzeiger