Pressemitteilung Die Grünen: Schenker Ansiedlung in Ensheim

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Hans Wagner,
hiermit beantragt die Stadtratsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen
St.Ingbert das Thema Ansiedlung eines LKW – Drehkreuzes ( Hub ) für
Südeuropa in der Nachbargemeinde Ensheim
mit enormen Umwelt,- und LKW – Verkehrsbelastungen ( Staffel, Ortsteile
und Durchgangsverkehr Richtung Elversberg zur A1 ) für die
Biosphärenstadt St.Ingbert auf die Tagesordnung
der Stadtratssitzung am 22.Februar 2018 zu setzen und über folgende
Resolution abstimmen zu lassen.

” Der Stadtrat St.Ingbert lehnt die Ansiedlung des LKW -Drehkreuzes (
Hub ) der Spedition Schenker in Ensheim wegen der enormen zusätzlichen
LKW – Belastung und Umweltverschmutzung für den St.Ingberter Staffel,
die Ortsteile und den Durchgangsverkehrs Richtung Elverberg zur A1, als
auch für die gesamte Biosphäre Bliesgau ab. Der St.Ingberter Stadtrat
fordert die Stadt Saarbrücken auf, mit Unterstützung der Landesregierung
bzw. Landesplanung einen geeigneten Standort für das LKW -Drehkreuz der
Spedition Schenker direkt an einer saarl. Autobahn , einer
Güterverkehrsflächen der Deutschen Bundesbahn oder eines brachliegenden
Grundstückes der RAG ( Bergbau ) zu suchen”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here