Pressemitteilung Familien-Partei: TG-Halle nun doch Erweiterungsfläche für den Kreis?

Familien-Partei fordert weiterhin die Expansion der Johannesschule zu unterstützen
seit Jahren liegt zur TG-Halle ein Abrissbeschuss vor. Ob Oberbürgermeister Jung oder Oberbürgermeister Wagner allein der Vollzug scheint das Problem.
Aus Sicht der Familien-Partei bietet sich das Gelände in größten Teilen dazu an, die Entwicklung der Johannesschule infrastrukturell zu begleiten. Es ist ein Erfordernis für den Busverkehr einen Wendeplatz zu schaffen, auch Parkraum für die Lehrerinnen und Lehrer oder wieder längerfristig Erweiterungsmöglichkeiten für die Schule selbst.
Nach Auffassung der Familien-Partei bietet sich das Areal der TG-Halle hierfür hervorragend an. Es scheint als hätte an der Verwaltungsspitze Einsicht Einzug gehalten. Die Familien-Partei unterstützt den Verwaltungschef ausdrücklich bei seinem Tun hier endlich vorzeigbare Ergebnisse zu produzieren.
Wir fordern OB Wagner auf mit Landrat Gallo in dieser Sache Benehmen herzustellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here