Pressemitteilung FDP: TG-Halle Rohrbach für Flüchtlinge öffnen

FDP: TG-Halle Rohrbach für Flüchtlinge öffnen

Flüchtlingen auf alle Stadtteile verteilen

St. Ingbert, den 29. September 2015. Nach Erkenntnissen der St. Ingberter FDP sind derzeit alle unserer Stadt zugewiesenen Flüchtlinge in der Kernstadt untergebracht. „ Wir halten es für sinnvoll, dass die Unterbringung nicht allein auf die Innenstadt von St. Ingbert beschränkt wird, sondern dass auch die Stadtteile dazu beitragen sollten, dem Problem Herr zu werden „ erklärt der FDP-Vorsitzende und Stadtratsmitglied Andreas Gaa.

Nach neuesten Informationen ( hier sei der Hinweis auf die Facebook-Veröffentlichung von Oberbürgermeister Hans Wagner vom 25. September hingewiesen ) befindet sich die Rohrbacher TG-Halle in einem ausgesprochen guten baulichen Zustand und ist deshalb auch kurzfristig benutzbar. Gerade Turnhallen sind für die vorübergehende Unterbringung von Flüchtlingen bestens geeignet, weil dort Sanitäranlagen und vor allem auch Duschen bereits vorhanden sind. Damit bietet sich nach Auffassung der FDP die leerstehende TG-Halle in Rohrbach für ein solches Vorhaben geradezu an und sollte nicht ungenutzt weiterhin leer stehen.

20150929_101318_resized

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here