Pressemitteilung Grüne. Bushaltestellen endlich ordnungsgemäß beschriften

Viele St. Ingberter Bushaltestellen sind falsch beschriftet – und dies teilweise seit vielen Jahren. Die St. Ingberter Grünen fordern Oberbürgermeister Hans Wagner auf, sich endlich um die Missstände bei den Bushaltestellen zu kümmern. Ein weiteres Verschleppen ist den Fahrgästen nicht mehr zumutbar. Hierzu erklärt Christian Bohr:

“Über ein Jahr ist seit dem Betreiberwechsel von Saar-Pfalz-Bus zu Saar-Mobil nun vergangen – an vielen Haltestellen im Stadtgebiet finden sich jedoch noch alte Linienbezeichnungen. Wer beispielsweise die seit über einem Jahr verkehrende Linie 504 nach Walsheim sucht, wird ratlos und verwirrt zurückbleiben. Nicht viel besser ergeht es Fahrgästen, die mit der Linie 506 vom Rendez-vous-Platz nach Saarbrücken möchten – diese werden am ausgeschilderten Bussteig vergeblich warten. Es finden sich gar noch Haltestellen mit einstelligen Linienbezeichnungen aus den Anfangszeiten des Ingo-Busses. Hinzu kommen teilweise veraltete Aushangfahrpläne aus dem vorletzten Jahr – Fahrgäste ohne eigenen Fahrplan sind dort absolut aufgeschmissen.

Dabei sind diese Missstände der Stadtverwaltung seit langer Zeit bekannt, diese bleibt jedoch vollständig untätig. Statt dafür Sorge zu tragen, dass ihre Haltestellen unverzüglich mit Klebeetiketten auf den neuesten Stand gebracht werden, verweist die Stadtverwaltung nur darauf, dass zu unbestimmter Zeit ganz neue Haltestellenschilder kommen sollen. Diese Zustände sind jedoch so keinen Tag länger hinnehmbar.

Wir fordern Oberbürgermeister Hans Wagner daher auf, den Busverkehr endlich zur Chefsache zu machen. Je länger die Missstände an den Haltestellen andauern, umso mehr leidet die Attraktivität des Busverkehrs. Um diese steht es auch aus anderen Gründen nicht zum Besten. Das Busbeschleunigungssystem ist seit langer Zeit außer Betrieb, folglich kommt es vielfach zu Verspätungen und damit Ansschlussbrüchen am Rendez-vous-Platz. Auch ist es bis heute nicht möglich mit dem günstigen Ingo-Tarif bis zur Universität zu fahren, obwohl es nach Wagners Ankündigung bereits zum 1. Juni vergangenen Jahres möglich sein sollte (SZ vom 17.05.2016).“

Bei Rückfragen:
Christian Bohr
Mobil: 0176-61642201
Tel.: 06894-580623

Bündnis 90/Die Grünen
Ortsverband St. Ingbert
In den Königswiesen 13
66386 St. Ingbert

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here