Pressemitteilung SPD

27. März 2017 | Von | Kategorie: SPD

Die SPD hat in St. Ingbert einen sehr engagierten Wahlkampf gemacht. Unser Ergebnis von 2012 konnten wir leicht verbessern. Dennoch: der Wahlausgang ist kein Grund zur Freude – das haben wir uns anders erhofft. Die Tatsachen, dass die Wahlbeteiligung gestiegen ist und die AfD schlechter als vorhergesagt abgeschnitten hat, helfen nur bedingt darüber hinweg. Die SPD dankt allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihre Unterstützung im Wahlkampf.

Ähnliche Artikel:

Jusos sorgten für neuen Anstrich der St. Ingberter Tafel
Pressemitteilung ASF St. Ingbert: Frauenquote
Pressemitteilung: SPD-Bürgersprechstunde mit Mathilde Thiel
Schlagworte:

Ein Kommentar auf "Pressemitteilung SPD"

  1. Gerhard Kettner sagt:

    Die SPD weis wenigstens was sich „gehört“.

Schreibe einen Kommentar