Pressemitteilung SPD und UCD: Initiative Pro Ratskeller

Anfang des Jahres haben SPD und UCD die Initiative PRO RATSKELLER gestartet. Man will mit einer groß angelegten Unterschriftsaktion, die Mehrheitsfraktionen im Stadtrat dazu bewegen, die für eine baldige Renovierung und Wiedereröffnung des Ratskellers notwendigen Beschlüsse zu fassen. Den Räten soll vor Augen geführt werden, wie stark in der Bevölkerung der Wunsch verbreitet ist, dass der Ratskeller endlich wieder eröffnet wird.

Die Aktion ist sehr gut angelaufen, obwohl witterungsbedingt wenig Gelegenheit bestand, mit Ständen im Stadtgebiet für die Sache zu werben. Es waren in erster Linie Vereine und Privatpersonen, die für die Initiative Unterschriften gesammelt haben. Zwischenzeitlich beteiligen sich auch Geschäfte und Freiberufler an der Aktion: Blumen Heidi, Kohlenstr. 14, Blumen Ramke, Kaiserstr. 26, Buchhandlung Friedrich, Rickertstr. 2, Innendekoration Woll, Ludwigstr. 12, Uhrmacher Uwe Königsamen, Ludwigstr. 16 und Krankengymnastik Judith Appel, Kaiserstr. 15. Bei ihnen liegen ebenso wie an der Infotheke des Rathauses Listen aus, in die sich Bürger eintragen können. Die Aktion soll bis in den Sommer fortgesetzt werden. Weitere Unterstützer sind jederzeit herzlich willkommen. Sie wenden sich bitte an Siegfried Thiel, Tel.: 06894/382005 und Michael Trittelvitz, 0163/7349840. Unterschriftslisten kann man sich im Internet unter http://www.ucd-igb.de, https://www.facebook.com/UcdDieUnabhaengigenIgb/ und https://de-de.facebook.com/spdigb/ herunterladen.

Foto: Mathilde Thiel
Initiative Pro Ratskeller

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here