Sachbeschädigung und Unfallflucht

Am 15.09.2017, 23:30 Uhr – 16:09.2017, 05:30 Uhr kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug. Hierbei wurde der am rechten Fahrbahnrand der Eisenbahnstraße vor dem Anwesen Nr. 42 – mit der Beifahrerseite in Richtung Gehweg – abgestellte PKW im Bereich der Beifahrerseite beschädigt.

Am Fahrzeug ist eine tiefe Kratzspur im Lack zu erkennen, welche sich in einer Höhe von 83-85 cm über die beiden Türen der Beifahrerseite erstreckt. Eine weitere, kleine ca. 5cm lange Spur befindet sich in einer Höhe von 81cm im Bereich der Beifahrertür.

Fahrerflucht

Am 15.09.2017, 14:30 Uhr – 16:09.2017, 05:30 Uhr kam es in der Kohl-Weigand-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW touchierte. An diesem wurde durch die Kollision das Gehäuse des Außenspiegels der Beifahrerseite abgerissen und beschädigt.

Der Verkehrsunfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.