SPD Rohrbach feierte 50. Maibaumstellen

Am 30. April feierte die SPD Rohrbach zum 50. Mal das Maibaumstellen. Ortsvereinsvorsitzende Herdis Behmann erläuterte, dass in den handschriftlichen Aufzeichnungen des verstorbenen ehemaligen Ortsvereinsvorsitzenden Robert Gehring das erste Maibaumstellen mit 1968 vermerkt ist. Zu diesem Jubiläum gab es eine Plakatschau mit Fotos von früheren Maibaumfesten der SPD Rohrbach. Als Gastrednerin war in diesem Jahr Josephine Ortleb, SPD-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Saarbrücken, gekommen. In ihrer Rede forderte sie, dass die SPD sich wieder auf ihren Status als Arbeiterpartei besinnen müsste. Auch müsse Solidarität in der Gesellschaft wieder einen höheren Stellenwert erhalten. Für das musikalische Programm sorgte im Anschluss an die Festrede das Duo “Mittendrin”. Dessen Repertoire kam bei den Besuchern, die trotz des durchwachsenen Wetters zahlreich erschienen waren, sehr gut an.

Quelle: Herdis Behmann
Die Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb bei ihrer Rede.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here