Spieletreff in St. Ingbert für Groß und Klein

Wann haben Sie das letzte Mal gespielt? Was für Otto-Normalbürger schwer zu beantworten ist können die rund zwei Dutzend Mitglieder des Spieletreff St. Ingbert mit einem einfachen “Letzten Mittwoch” beantworten.

Spieletreff

Spieletreff in der Fußgängerzone

Jeden Mittwoch, und das seit mittlerweile drei Jahren, trifft sich der Spieletreff im Da Capo (ehemals Kinoklause, unterhalb des Kinos) ab 19 Uhr für Spiele aller Art. So finden sich auf der Spieleliste neben den Klassikern Die Siedler und Bohnanza auch die aktuellen Neuigkeiten “Die Legenden von Andor” und das Spiel des Jahres 2013 “Hanabi”.

Wer will kann seine eigenen Spiele mitbringen

Es gibt keine festen Spiele, so kann jeder sein gewünschtes Spiel mitbringen oder auch einfach bei den Spielen der Anderen mitmachen. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden 3-5 Spiele parallel gespielt, wobei es kürzere, aber auch längere Spiele gibt. Nach jedem Spiel kann wieder entschieden werden, was und mit wem gespielt wird

Themenabende

Regelmäßige Themenabende der großen Hersteller werden mit Unterstützung von Trainern veranstaltet. So werden die Spieleneuigkeiten den Spielern genau erklärt und an manchen Abenden werden sogar Preise ausgelobt.

Internetseite im Aufbau

Bisher hat der Spieletreff seine Termine und Ankündigungen im Forum W-K-W veröffentlicht. Seit diesen Tagen ist nun die neue Internetseite www.spieletreff-st-ingbert.de online, auf der neben den aktuellen Terminen auch Bilder der Spiele veröffentlicht werden.

Das nächste Treffen

Aufgrund der Sommerferien des Stammlokals Da Capo finden die Treffen zur Zeit im Eisler (gegenüber C&A) statt, der Mittwoch 19 Uhr bleibt gleich. Kommen Sie einfach vorbei und genießen Sie einen geselligen Abend. Spieleinteressierte können sich an Deniz Yildirim (Deniz-Yildirim@web.de) per E-Mail melden.

1 Kommentar

  1. Hallo Leute, ich freue mich, dass ich endlich etwas gefunden habe, wie ich den Mittwochabend ohne Langeweile oder Klotze verbringen kann. Ich komme gerne zum nächsten Treffen im Eisler.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here