St. Ingberter Hobbyfotograf bei den Züscher Kreativ- und Genusstagen

Der St. Ingberter Hobby- und Pressefotograf Wolfgang Philipp, beteiligte sich am Sonntag 20. Oktober mit einer Ausstellung an der „Großen Abschlussveranstaltung der Züscher Kreativ- und Genusstage“ im Bürgerhaus in Züsch.
Die Veranstaltung mit verschiedenen Ausstellungen war sehr gut besucht. Wolfgang Philipp, stellte eine Auswahl seiner Fotografien und zwei im Selbstverlag erschienene Gedichtbände „DER TAG BEGINNT“ und „GEH DEINEN WEG“ aus. Er war angenehm überrascht, dass seine Ausstellung in seinem Geburtsort Züsch mit den selbstverfassten Gedichten und Fotografien so gut ankam. Infolgedessen konnte er etliche Exemplare seiner Gedichte und eine Fotografie verkaufen. Außerdem wurden die Ergebnisse der Workshops „Malen mit Ursula Stimmler“ für Kinder und Erwachsene vorgestellt. Mit einer besonderen Ausstellung der Initiative „Ebbes von hei“ stellte die Initiative Produkte, die im Hunsrück und Hochwald erzeugt werden u. a. Schnaps und Wurst aus der Region vor. Hans Lorang, der aus Neuhütten stammende Jagdbuch-, Gedichte-, und Krimiautor beteiligte sich ebenfalls mit seinen Büchern an der Ausstellung. Im Außenbereich konnte man beim Keltern von Äpfeln zuschauen und den gewonnen Apfelsaft probieren. Selbstverständlich war für das leibliche Wohl mit kalten und warmen Getränken und leckeren Selbstgebackenen Kuchen bestens gesorgt. Interessierte können die restlichen Gedichtbände der Erstausgabe „GEH‘ DEINEN WEG“ und „DER TAG BEGINNT“ unter wolphi@online.de oder Tel.: 0152 / 29 27 73 92 bestellen. Fotos/Text: Wolfgang Philipp

Ausstellung im Bürgerhaus in Züsch (Foto: Wolfgang Philipp)
Ausstellung im Bürgerhaus in Züsch (Foto: Wolfgang Philipp)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here