Stadtrundgang “Weisgerber – à la carte”

22. Mai – 18:30 Uhr

Der Themenrundgang “Weisgerber à la carte” führt anhand der Lebensgeschichte des Künstlers durch St. Ingbert. Ausgewählte Stationen, verborgene Winkel und interessante Geschichten über die Stadt und ihren bekannten Sohn nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise Ende 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts.

Zu der Zeit, in der St. Ingbert zum Königreich Bayern gehörte, durfte die …

"Vielfigurige Darstellung" Albert Weisgerber
“Vielfigurige Darstellung” Albert Weisgerber

traditionsreiche Küche nicht fehlen. Weisgerbers kreatives Leben, geprägt von seinen vielfältigen Stationen in München, Paris und Italien in einer ereignisreichen Zeit beeinflussen sein Leben und seine Bilder. Nach einem längeren Aufenthalt und seiner ersten Ausstellung in München kommt er immer wieder in seine Heimatstadt zurück. Hier entstehen seine bekannten „Biergartenbilder“, die die bayrische Lebenskultur, das französisches “Savoir-Vivre”, das  italienische “Dolce Vita” und nicht zuletzt die saarländische Lebenslust wiederspiegeln.

Der Stadtrundgang „Weisgerber – à la carte“ bringt den Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Lebensgefühl dieser Epoche nah und zeigt den Künstler von einer anderen Seite.

Beginn: 18:30 Uhr
Dauer: ca. 3,5 Stunden
Preis: 40 EUR pro Person

Leistungen:

  • Stadtführung mit Klaus Friedrich
  • Aperitif und Vorspeise
  • Hauptspeise
  • Dessert und Kaffee

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen, maximal 20 Personen.

Anmeldung:
Stadt St. Ingbert, Melanie Fritsch
Tel: 06894-13-730
Mail: mfritsch@st-ingbert.de