Ü30 Party White Night mit DJ Jay Frog (Ex-Scooter)

Am Samstag, 1. April findet im Event-Haus – Alte Schmelz in St. Ingbert die nächste spektakuläre White Night statt. Die Besucher erwartet wieder eine aufwendige weiße Dekoration der Location sowie sexy Gogos und weitere Show-Acts. Neben speziellen Projektionen, Video- und LED-Wänden werden auch zusätzliche Laser- und Lightshows für eine außergewöhnliche Atmosphäre sorgen.

An diesem Abend wird zum ersten Mal auch DJ Jay Frog die Gäste zum Tanzen bringen. Jay Frog war über mehrere Jahre Mitglied bei Scooter, einer der erfolgreichsten Techno-Acts Deutschlands. Seine Karriere begann bereits in den 90ern, u.a. mit DJ-Sets bei der Love Parade, Nature One Airbeat One und Ruhr in Love. Nachdem er sich in der deutschen Club-Szene einen Namen gemacht hatte, war er als DJ in der ganzen Welt unterwegs, u.a. in Taiwan, Japan, Afrika, Russland, Dubai, U.S., Ibiza und natürlich in vielen anderen europäischen Locations. Darüber hinaus legt Jay Frog auch regelmäßig neben DJ-Größen wie David Guetta, Roger Sancez, Chuckie, JCA und Tom Novy auf, nur um einige zu nennen. Mit dem Titel „I wont let you down“ landete er in den iTunes sogar einen Top five-Hit.

Neben Jay Frog werden auch die Residents DJ Foggy und DJ Higheffect für Partystimmung sorgen. Auf Floor 2 widmet sich DJ Günni wie gewohnt dem beliebten Partymix aus Disco Fox, Rock’n’Roll, Latino und Freestyle.

Um den Charakter des Abends auch seitens der Besucher zu unterstreichen, ist der Dresscode weiß, ein weißes Oberteil ist wieder Pflicht!

Beginn ist um 21.00 Uhr. Der Eintritt kostet 10,00 Euro pro Person inklusive Begrüßungsgetränk bis 22.00 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf unter www.ticket-regional.de sowie an der Abendkasse erhältlich.

Informationen zu dieser Partyreihe und weiteren interessanten Veranstaltungen gibt es auf www.plan-events.de. Veranstalter: PLAN-events GmbH, Saarbrücker Str. 38k, 66386 St. Ingbert Tel. 06894-5906720, info@plan-events.de.

DJ JayFrog auf der Ü30 Party (Foto: Veranstalter)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here