Was Kinderherzen höher schlagen ließ

Der St. Ingberter Marktplatz war am vergangenen Sonntag Schauplatz der ganz besonderen Art: Die Trucks von Coca Cola kamen in die Stadt. Eine große Bühne, weihnachtliche Musik, eine riesige Videowall für Grußbotschaften und eine Fotostunde mit dem Weihnachtsmann, zogen mehrere tausend Besucher in die Stadt. “Voice of Germany”-Teilnehmer Johannes Pinter sang als Stargast Weihnachtslieder, aber auch lokale Größen wie “Hugo´s Corner” oder Georg Dusemond waren vertreten und versetzten Groß und Klein in Weihnachtsstimmung.

Die Helfer des Getränkekonzerns verteilten kostenlose Cola- und Limoflaschen, aber auch zuckerfreie Getränke. Wem die Schlange am Truck des Weihnachtsmanns zu lang wurde konnte sich nebenan bei WSSI kostenlose Bilder mit einem Rentierschlitten und einem Weihnachtsgruß machen lassen. Diese Aktion wurde freundlicherweise von der Albert Heib GmbH aus St. Ingbert unterstützt. Neben einer Fotoaktion waren auch an einem Rathausfenster Weihnachtswichtel zu sehen, die WSSI auf das Fenster projiziert hat.

Weihnachtsgrüße aus St. Ingbert
Grußbotschaften auf der Videowall
Weihnachtswichtel im Rathaus

Der anfängliche Schneefall, der sich mittags in Schneematsch verwandelte hielt allerdings kaum jemanden ab zu dem Spektakel zu kommen. Zum Abschluss fuhren die Trucks noch ihre Runden durch die Stadt. Die ursprüngliche Route, die etwas ausgedehntere Strecken vorsah, musste leider witterungsbedingt verkürzt werden. Dennoch war die durch die Polizei eskortierte Kolonne ein besonderes Schauspiel. Die Polizei, Feuerwehr und Sicherheitsdienste sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Aktion und die Sicherheit der Bürger.

Foto: Miriam Flieger
Die Coca Cola Trucks auf dem Marktplatz vor dem Rathaus