Wechseljahre: Veränderung und Neubeginn

Am Montag, 11. November, findet ab 19.30 Uhr im Kulturhaus, Annastraße 30, der Vortrag ” Wechseljahre: Veränderung und Neubeginn” unter der Leitung von Helga Wiesmann statt.

Heute stehen Frauen mit Beginn der Wechseljahre in der Blüte ihres Lebens. Etwa ein Drittel der Frauen durchlaufen diese Phase nahezu ohne sie überhaupt zu bemerken, zwei Drittel erleben unterschiedlich heftige körperliche und seelische Symptome.

Wann beginnen eigentlich die Wechseljahre? Was geht im Körper vor? Wieso ändert sich die weibliche Seelenlage so sehr in dieser Phase? Was tun mit den ganzen ungeliebten körperlichen Veränderungen? Wie wirkt sich das alles auf die Lebensqualität und Sexualität aus? Wie können Frauen die Herausforderungen meistern, die jetzt anstehen? Und: Wohin geht die Reise?

Die Wechseljahre sind keine Krankheit sondern ein Lebensabschnitt. Ob dieser als leidvoll empfunden oder als Kraftquelle genutzt wird, hängt einerseits sehr stark von der Einstellung gegenüber dieser Phase als auch  von dem Wissen ab, das eine Frau darüber hat.

Weitere Information bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71,Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13722 oder vhs@st-ingbert.de.