Weihnachtsmarkt bei herbstlichem Wetter

Am letzten Adventswochenende im Dezember findet jedes Jahr der St. Ingberter Weihnachtsmarkt statt. An den ersten beiden Tagen war das Wetter aber alles andere als winterlich: Regen und starke Windböen hielten viele St. Ingberter vom Besuch des mittlerweile auf über 60 Stände angewachsenen Weihnachtsmarktes ab, sehr zum Ärgernis der Standbetreiber.

 

So war “Miri´s süßes Stübchen” sicher einer der Stände, die den Markt so sympathisch machen. “Seit Wochen backe ich jeden Abend bis spät in die Nacht Plätzchen und Pralinen”, berichtet Miriam Flieger, die ihren Stand gemütlich mit selbstgebackenem und selbstgebastelten Dingen liebevoll dekoriert hat.

Miri´s süßes Stübchen auf dem St. Ingberter Weihnachtsmarkt
Miri´s süßes Stübchen auf dem St. Ingberter Weihnachtsmarkt

Am Freitagabend eröffnete die Band “Audio Pilot” den Markt mit einem bunten Mix aus Rock und Pop Weihnachtsliedern vor der Engelbertskirche. Die Öffnungszeiten wurden in diesem Jahr am Freitag und am Samstag sogar bis 22 Uhr verlängert. So konnte man auch am späten Abend noch heißen Glühwein und andere Spezialitäten genießen.

St. Ingberter Weihnachtsmarkt 2014
St. Ingberter Weihnachtsmarkt 2014
St. Ingberter Weihnachtsmarkt 2014
St. Ingberter Weihnachtsmarkt 2014