Zweite SaarBluesSession in St. Ingbert

SaarBlues e.V. lädt zum Jammen in Molly Malone’s Irish Pub ein

Nach der gelungenen Premiere im Dezember geht es weiter: Am (Rosen)Montag, den 8. Februar 2016, 19.30 Uhr, lädt SaarBlues e.V. wieder zum Blues-Jam in den urigen „Molly Malone’s Irish Pub“ im St. Ingberter Bahnhofgebäude ein.

Bei einer Jam-Session musizieren anwesende Musiker spontan miteinander, mit überraschenden und magischen Momenten der Improvisation für die Zuhörenden. Der Eintritt ist frei. Mitglieder des Vereins sorgen für die Technik, Song- und wechselnde Musikerzusammenstellung. Wer selbst mitjammen möchte, muss nur sein Musikinstrument mitbringen. Drumset, Verstärker und Mikros sind vorhanden.

Zum Verein:
SaarBlues wurde 2014 in St. Ingbert gegründet. Der als gemeinnützig anerkannte Verein fördert Blueskultur im Saar-Lor-Lux-Raum durch Veranstaltungen und Beratungsangebote, Vermittlung von Bluesbands an Veranstalter und ein umfassendes Info-Angebot auf der Homepage des Vereins (www.saarblues.de).

Zur Location:
Molly Malone‘s Irish Pub
Neue Bahnhofstraße 4
66386 St. Ingbert
www.molly-malones-igb.de