Veranstaltungen - 22 Aug 20

Datum/Zeit Veranstaltung
21.08.2020 - 23.08.2020
Ganztägig

IGB-Treffen

Eintritt nur mit Tickets

Zwar bleibt das IGB-Treffen prinzipiell eine kostenfreie Veranstaltung, allerdings müssen die Vorgaben der Corona Kontaktnachverfolgung eingehalten werden. Daher ist es 2020 erstmals notwendig, Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Gegen eine Schutzgebühr von 5,- €, die beim Erwerb eines Verzehrbons angerechnet wird, sind diese Tickets ab sofort in den Gasthäusern Alex’s Billard Café, Maxplatz 8, Die Schmidd, (alle in St. Ingbert) erhältlich und können auch (gegen Erstattung der Versandkosten) via info@igb-treffen.de bestellt werden.

Die Tickets können bereits zuhause auf der Rückseite mit den notwendigen Angaben zur Nachverfolgung ausgefüllt werden, damit größere Schlangen vor dem Einlass vermieden werden. Es muss darauf hingewiesen werden, dass ohne Tickets keine Einlassgarantie besteht – lediglich eventuelle Restbestände stehen an der Abendkasse zur Verfügung.

Ort: Oststraße St. Ingbert, Schäferhunde OG Süd


Ort: St. Ingbert

22.08.2020
19:30 - 23:00

2. Open Air Sommer-Kino auf der Fideliswiese mit "Unter Tannen - der Film"

Am Samstag, dem 22. August 2020, lädt die Bürgerinitiative Fideliswiese in Zusammenarbeit mit der Kinowerkstatt St. Ingbert erneut zum Open Air Sommer-Kino auf der Fideliswiese ein. Um 21:00 Uhr wird auf einer großen Freilichtleinwand die saarländische Produktion “Unter Tannen – der Film” gezeigt. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Der Regisseur Thomas Scherer und einige der Schauspielerinnen und Schauspieler werden vor Ort sein, um aus dem Nähkästchen zu plaudern “un eh bissje was zu verzähle”.

Erzählt wird die Geschichte der drei Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris, die im Wald, versteckt unter Tannen, einen mysteriösen Koffer entdecken, der ihr einfaches Leben vollkommen auf den Kopf stellt und obendrein eine Gruppe zwielichtiger Gestalten auf den Plan ruft… und das alles auf saarländisch.

Der Eintritt zum Open Air Kino ist frei. Der Film ist freigegeben ab 6 Jahren.

Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, Verpflegung, Getränke und Sitzgelegenheiten wie Picknickdecken, Isomatten oder Klappstühle mitzubringen.

Corona-bedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Um Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, bittet die Bürgerinitiative darum, frühzeitig zu erscheinen und zuhause bereits das Formular zur Kontaktdatenerfassung auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen. Es kann unter www.fideliswiese.de abgerufen werden.

Auf dem gesamten Gelände ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Auf dem Bolzplatz werden kreisrunde Markierungen aus Kreide mit einem Durchmesser von jeweils 2 Metern aufgesprüht. Der Abstand zwischen zwei “Sitzkreisen” beträgt immer mindestens 1,5 Meter, sodass der gesetzliche Mindestabstand eingehalten wird.

Bei schlechtem Wetter wird der Film in der Kinowerkstatt gezeigt. Eine entsprechende Information ist dann vorab auf www.fideliswiese.de zu finden.


Ort: St. Ingbert