Alte Schmelz feiert Geburtstag (Update 15.09.2013)

Am Tag des offenen Denkmals feierte die Alte Schmelz ihren 280. Geburtstag. Alfons Blug, Vorsitzender der Initiative Alte Schmelz, eröffnete mit einer Festrede die Feierlichkeiten. Blug führte in seiner Rede die ereignisreiche Geschichte der letzten 280 Jahre aus. So erzählte er vom Besuch des Prinzregenten Anfang des letzten Jahrhunderts, der sein größtes Eisenwerk 1906 besuchte.

Eröffnungsrede
(Foto: Miriam Flieger)

 

Beim anschließenden Rundgang konnten die Besucher auch eigentlich sonst geschlossene Gebäude besichtigen. So ist in der Möller Halle diese Glocke ausgestellt

Die alte Glocke
(Foto: Miriam Flieger)

 

Große Renovierungsmaßnahmen am Herrenhaus

Zur Zeit wird am Herrenhaus in der Alleestraße gebaut. So sind die Handwerker daran, die Aussenwände wieder herzustellen. Innen ist auch noch viel zu tun.

Herrenhaus
(Foto: Miriam Flieger)

 

Ebenfalls auf dem Gelände der Alten Schmelz soll in Zukunft das Schüler Forschungs- und Technologiezentrum (SFTZ) verwirklicht werden. So ist im ehemaligen Labor der Alten Schmelz aber noch viel Arbeit zu investieren, bevor die Schüler dort aktiv werden können.

Das alte Labor, soll zum SFTZ umgebaut werden
(Foto: Miriam Flieger)

Weitere Informationen über das SFTZ unter http://www.mintcampus.de/SFTZ

 

Eine Bildergalerie von Benjamin Noll:

[Galleries 14 not found]


280 Jahr Feier Alte Schmelz St. Ingbert – Teil 1 – MyVideo


280 Jahr Feier Alte Schmelz St. Ingbert – Teil 2 – MyVideo


280 Jahr Feier Alte Schmelz St. Ingbert – Teil 3 – MyVideo


280 Jahr Feier Alte Schmelz St. Ingbert – Teil 4 – MyVideo