Event-Samstag “Schulen stellen ihre Projekte vor“

Der vierte, im Freien stattfindende, Event-Samstag findet am 1. September 2018 von 11-16 Uhr in der Fußgängerzone statt. Unter dem Motto “Schulen stellen ihre Projekte vor“, werden sich St. Ingberter Schulen in der Innenstadt präsentieren.
Das Leibniz-Gymnasium sowie das Albertus-Magnus-Gymnasium St. Ingbert, werden jeweils an einem Infostand ihre aktuellen Projekte vorstellen.
Die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums wird mit ihrer Aufführung von „DER ZAUBERER VON OZ“, jeweils um 11 und 14 Uhr für Unterhaltung sorgen.
Am Stand der Montessori Grundschule wird das Projekt „Plastikfasten“ vorgestellt. Gerne können Interessierte auch selbst testen wie Mikroplastik aus Duschgel gefiltert wird.
Dragonlord Games St. Ingbert, stellt verschiedene Trading Card Games vor, an denen jeder gerne teilnehmen kann. Es besteht die Möglichkeit sich eines der folgenden Games erklären zu lassen: Magic, Yu-Gi-Oh oder Pokemon. Des Weiteren können sich Schüler auch über das Herstellen und Bemalen von Tabletopfiguren informieren. Auch zum Thema Cosplaybau wird Rede und Antwort gestanden.
Heinrich Wellner veranstaltet an diesem Tag, von 8 bis etwa 16 Uhr, mit seinen Helferinnen und Helfern gegenüber der Engelbertskirche in St. Ingbert wieder seinen Flohmarkt zu Gunsten armer Menschen in Sri-Lanka.
Das Team des Stadtmarketings freut sich auf eine gefüllte Fußgängerzone und viele Teilnehmer.

Foto: Stadtmarketing

Weitere Informationen zum Event-Samstag oder Anmeldung zum Eventsamstag bei der Geschäftsstelle des Stadtmarketings St. Ingbert gGmbH, Am Markt 12, Tel. 06894/13-761 oder 13-762, info@stadtmarketing-st-ingbert.de oder www.eventsamstag.de.