Feuerwehr rettet zwei Personen aus Aufzug

Zu einer Personenrettung alarmierte am gestrigen Samstagabend die Integrierte Leitstelle die Feuerwehr St. Ingbert—Mitte um 19:58 Uhr. Im Bahnhof St. Ingbert waren zwei Personen in einem Aufzug, dessen Türen sich nicht mehr automatisch öffneten, eingeschlossen. Die Eingeschlossenen drückten daraufhin den Notfallknopf im Aufzug.

Die neun ehrenamtlichen Feuerwehrleute rückten mit dem Rüstwagen und dem Hilfeleistungslöschfahrzeug an den Bahnhof aus. Mit einem Spezial-Schlüssel öffneten sie die Türen des Aufzugs manuell und befreiten die beiden Personen aus dem temporären Gefängnis. Im Anschluss daran wurde der Aufzug außer Betrieb genommen und durch die Feuerwehr gesperrt.

Die Personen waren nach Alarm und Anfahrt der Feuerwehr noch ca. 2-3 Minuten eingeschlossen. Es gab keine Verletzten.

(Pressemitteilung der Feuerwehr)