Feuerwehreinsätze

70

Zu zwei Brandeinsätzen rückte die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert am Samstag, 08.08.2020 und Sonntag, 09.08.2020, im Stadtgebiet aus.

Cabrio brennt aus

Bild: F.Jung –Feuerwehr

Am Samstagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, rückten Feuerwehrleute des Löschbezirks Mitte zu einem brennenden Cabrio in der Zu den Pottaschwiesen aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Mercedes-Oldtimer in Flammen. Unter schwerem Atemschutz löschte ein Trupp mit einem Strahlrohr das Fahrzeug ab.

Das Fahrzeug wurde durch die Flammen zerstört.

Brand eines Holzlagerschuppens

Ein Holzlagerschuppen brannte am Sonntagmittag in St. Ingbert-Oberwürzbach ab. Gegen 12:00 Uhr rückten die Löschbezirke Oberwürzbach und St. Ingbert-Mitte in die Straße Am Hasenfels aus. Anwohner unternahmen mit einem Gartenschlauch erste Löschversuche und hielten die Flammen in Schach.

Bild: F.Jung –Feuerwehr

Ein Feuerwehrtrupp löschte unter schwerem Atemschutz die brennende Holzlagerstätte ab. Ein zweiter Trupp mit Strahlrohr verhinderte durch eine Riegelstellung die weitere Ausbreitung der Flammen. Ein Übergreifen auf die benachbarte Garage konnte verhindert werden. Nach ca. einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehrleute beendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.