filmreif: die Preisträger stehen fest

Das Bundesfestivals junger Film 2022 hat die cineastischen Perlen der Veranstaltung ausgezeichnet.

Hier eine Auflistung der diesjährigen Preisträger:

Filmreif – Preis für den besten Film
geht an das Team von:
Störenfrieda

Filmreif – Publikumspreis
geht an das Team von:
Weil ich Leo bin

Filmreif – Preis für einen besonderen gesellschaftlich relevanten Film
geht an das Team von:
Weil ich Leo bin

Filmreif – Preis für eine besondere Regieleistung
geht an:
Valentin Stejskal für den Film:
5pm Seaside

Filmreif – Preis für eine besondere schauspielerische Leistung
geht an:
Sky Arndt für den Film:
Weil ich Leo bin

Filmreif – Innovationspreis
geht an das Team von:
Tschüss, war schön!

Filmreif – Nachhaltigkeitspreis
geht an das Team von:
Heimspiel

Filmreif – Preis der Nachwuchsjury
geht an das Team von:
Tschüss, war schön!

Filmreif – Serienpreis
geht an das Team von:
Lehrgut

Filmreif – Stoffentwicklungspreis
geht an:
Magdalena Jacob für das Konzept:
Meine Oma aus dem All

Filmreif – Musikvideopreis
geht an das Team von:
je te vois

1. Filmreif – Newcomer-Preis
geht an das Team von:
Allein

2. Filmreif – Newcomer-Preis
geht an das Team von:
Drama.

3. Filmreif – Newcomer-Preis
geht an das Team von:
Bauchgefühl

Filmreif – Preis für den schrägsten aller Filme
geht an das Team von:
Lasse, oder Wie man endlich ein Piktogramm wird.