Führungswechsel der Polizeiinspektion St. Ingbert

Nachdem der ehemalige Leiter der Polizeiinspektion St. Ingbert, Herr Erster Polizeihauptkommissar Thomas Schmidt, krankheitsbedingt sein Amt zur Verfügung stellen musste, wurde diese Aufgabe nach erfolgter ministerieller Ausschreibung mittlerweile an den ehemaligen Stellvertreter des Inspektionsleiters, Herr Polizeihauptkommissar Torsten Towae, übertragen.

Herr Towae ist 51 Jahre alt und wurde im Jahre 1990 bei der Vollzugspolizei des Landes Rheinland-Pfalz im mittleren Dienst eingestellt. Nach seinem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung – Fachbereich Polizei – Hahn verrichtete er zunächst seinen Dienst als Dienstgruppenleiter bei den Polizeiautobahnstationen in Ludwigshafen und Kaiserslautern, ehe er im Jahre 2005 zur Vollzugspolizei des Saarlandes wechseln konnte. Hier war er zunächst bei der Verkehrspolizei als Dienstgruppenleiter in der Drogenerkennung tätig, bevor er nach sechs Jahren zur Führungs- und Lagezentrale der Vollzugspolizei des Saarlandes wechselte und hier als Einsatzkoordinator für schutzpolizeiliche Aufgaben tätig war.

Seit Januar 2017 war er schließlich als Stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion St. Ingbert eingesetzt und konnte nun die Leitung der Polizeiinspektion übernehmen.

PHK Towae ist verheirateter Vater von fünf Kindern und wohnt im St. Ingberter Stadtteil Hassel. Die Mitbürger kennen ihn hier allerdings nicht nur als Polizeibeamten, sondern auch schon seit mehr als zehn Jahren als Schiedsmann für den Schiedsbezirk Hassel. Darüber hinaus ist er als Handballschiedsrichter in der Handball-Oberliga unterwegs.