Grünpatenschaft mal anders

317

In Jahr 2014 suchte die Stadt St. Ingbert nach Grünpaten, um öffentliche Bereiche schön und sauber zu halten. WSSI war damals mit dabei und kümmerte sich um bepflanzte Bereiche in der Saarbrücker Straße. Kürzlich entstand deshalb bei uns die spontane Idee, einem St. Ingberter Ehepaar im Rollstuhl zu helfen den Vorgarten von Unkraut zu befreien. Also packten sich eifrige WSSI-ler an einem Samstagmittag Spaten und Hacke und richteten den Vorgarten soweit winterfest her. Dank vieler helfender Hände war die Aktion nach etwa zwei Stunden erledigt und die Hobbygärtner zogen wieder ab. Sie gaben dem Ehepaar Tipps, wie man den Vorgarten zukünftig ohne großen Aufwand gestalten könne.

Foto: Angelika Bastian Foto: Angelika Bastian